Putin gewährt Zahlungen in € – Regierung hamstert

Follow-up zu diesem Eintrag.

Natürlich ziehen sich Scholz und Habeck in erster Reaktion auf einen Erpressungserfolg des G7-Beschlusses zurück, aber das halte ich nach wie vor für temporär. Dafür gibt es schwerlich ein besseres Indiz, als den Beschluß, mit Ausrufung der „Gasfrühwarnstufe“ und Sparaufrufen an die Bevölkerung (!) Gas und Öl hamstern zu wollen.

Gleichzeitig lehrt die „Tagesschau“ das Kriegsvolk, „Hamstern ist sinnlos

„Warum Menschen auf Krisen mit Hamsterkäufen reagieren, erklärt Armin Nassehi, Professor für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München: „Ausnahmesituationen überfordern uns, machen uns Angst. Wir versuchen, die Situation zu kontrollieren. Und mit den ‚Hamsterkäufen‘ simulieren wir Handlungsfähigkeit.““

Die Diagnose hat eine gewisse phänomenologische Berechtigung für SUV-Kunden, die Regale der Supermärkte in ihre Statuseimer leeren. Für den ordinären Lohn- und Gehaltssklaven ist es sehr wohl von praktischem Belang, heute ein paar Dutzend € weniger rauszutun, als er morgen und übermorgen für den Grundbedarf wegzuzahlen haben wird. Auf die (versuchte) Hamsterei der Regierung trifft die Diagnose freilich 100% zu.

Die Ölverteuerung hat die Regierung vorsorglich für „weniger relevant“ erklärt, nachdem die Sklavenbevölkerung die Lasten der Inflation bei Grundbedarfswaren, die nach meiner Rechnung in den letzten drei Jahren nahezu 40% erreicht hat und bis zum Sommer gemäß breiter Ansagen auf mindestens 50% steigen wird, klaglos, und in den einschlägigen Fernsehshows institutionalisiert, psychosozial auf die langsam verreckenden „Loser“ abzuwälzen sucht, statt gruppendynamisch Amok zu laufen. Da wird das Ölembargo, mit dem Polen Angaben der Regierung nach begonnen haben will, nur noch eine Frage von Wochen sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: